NEUE WORKSHOP-TERMINE JETZT VERFÜGBAR

Workshop für Beginner • ab Samstag 17. November 2019

YOGAMOOD ACADEMY – Ausbildung zum/r

Yogalehrer/in

(YTT 200 / 500)

Die Yogamood Academy schafft mit dem YogamoodTeacherTrainig (YTT) Yogaerfahrungen auf höchstem Niveau. Darum ist das erste Lernjahr der Yogalehrer/Innen – Ausbildung (YTT 200) auch der Selbsterfahrung gewidmet. Intensive Yogaeinheiten ermöglichen tiefe Einblicke in die Wirkung der Pranayamatechniken und Meditation, der Asanas und ihrer korrekten Ausrichtung, der yogischen Philosophie als auch wichtiger anatomischer und physiologischer Gesetzmäßigkeiten.

Das zweite Lernjahr (YTT 500) widmet sich der Lehrerfahrung. Die Didaktik des Yogaunterrichts, die richtige Verwendung der Hilfsmittel und  Einblicke in die Yogatherapie schaffen ein umfangreiches Wissen, das im Unterricht mit zahlreichen diversen Zielgruppen angewendet werden kann.

Die YTT 200 ist an die Vorgaben der amerikanischen Yoga Alliance, YTT 500 an die europäischen Vorgaben für geprüfte Yogalehrer angelehnt.

Die Ausbildungen der Yogamood Academy zeichnen sich durch 4 Qualitätsmerkmale aus:

  • Die Ausbildungsleiter sind auf höchstem Niveau qualifiziert und verfügen über jahrzehntelange Erfahrung.
  • Unterrichtet wird traditionelles Yoga, das in authentischem Ambiente 1:1 weitergegeben wird.
  • Die Ausbildungen sind international anerkannt.
  • Nutze das hervorragende Preisleistungs-Verhältnis.

Selbstentwicklung beginnt mit der Anerkennung des Augenblicks und mündet in der bewussten Gestaltung des zukünftigen Moments. Die Yogalehrer-Ausbildung ist der erste Schritt in dein neues Bewusstsein.

AUFBAU UND INHALTE DER AUSBILDUNG

Die Yogalehrer-Ausbildung der Yogamood Academy steht für qualifiziertes und fundiertes Wissen. Im Rahmen der Ausbildung erwartet dich ein breites Spektrum an Wissensbereichen. Wir unterstützen dich dabei, tiefe Einblicke in Techniken, Philosophie und Anatomie zu gewinnen, und deine neuen Kompetenzen erfolgreich für deinen Unterricht anzuwenden.

YTT 200 / 500:

  • Körpererfahrung und Techniktraining, Fundament
  • Philosophie
  • Anatomie und Physiologie

Zusätzlich bei YTT 500:

  • Didaktik und Methodik
  • Pranayama, Shatkriyas, theoretische Einführung
  • Einführung in die Meditationslehre

* Die YTT 200 ist an die Vorgaben der amerikanischen Yoga Alliance, YTT 500 an die europäischen Vorgaben für geprüfte Yogalehrer angelehnt.

Körpererfahrung und Techniktraining

• Technik, Ausrichtung, Energiefluss
• Eigene Praxis erfahren und lehren
• Gebrauch von Yogahilfsmitteln (Blöcke, Decken,Gurte, Stühle, Polster, Seile)
• Pranayama-Praxisvertiefung
• Lehrstrategien und Hilfestellungen

Philosophie

Teil 1:
• philosophische Fundamente des Yoga
• geschichtliche Übersicht
• die Veden tiefste Wurzeln des Yoga

Teil 2:
die Bhagavad Gîta, Patanjali „die Yoga-Sutras“

Anatomie und Physiologie

Das Modul beinhaltet das Muskel-Skelett-System mit den Schwerpunkten Rücken, Knie, Schulter und Körperhaltung sowie innere Organe – im Speziellen Atmung und Atemmechanik.

Didaktik und Methodik

Der Fachbereich beinhaltet „Lehren lernen“. Dabei werden yogaspezifisches „Sequencing“, Verwenden von „Props“ (Hilfsmitteln), Persönlichkeit der Lehrer sowie Kursplanung und Darstellung erarbeitet.

Pranayama, Shat Kriyas, theoretische Einführung

Die Grundlagen der Pranayamas und die Durchführung der Pranayama-Techniken werden vermittelt. Zu den Grundlagen gehören sowohl physiologische Erklärungsmodelle der Wirkungsweise der Pranayamas als auch die in den Upanishaden und bei Patanjali erwähnten Ziele der Pranayama-Techniken.

Einführung in die Meditationslehre

Dieses Modul behandelt den Aufbau und die Funktionen des Gehirns in Ruhe und während der Meditation. In der Praxis werden die ersten Techniken der Meditation geübt.

AKTUELLE AUSBILDUNGSTERMINE

Intensiv-Workshops Von Bis einzel
buchbar
Steh Asanas + Umkehr 13.03.2020 15.03.2020 Ja
Vorwärtsbeugen + Umkehr 24.04.2020 26.04.2020 Ja
Anatomie für Yogapraktizierende 15.05.2020 17.05.2020 Ja
Philosophie 30.05.2020 01.06.2020 Ja
Rückbeugen + Twists 26.06.2020 28.06.2020 Ja
Balance + Steh Asanas + Umkehr 14.08.2020 16.08.2020 Ja
Yoga Retreat Portugal 02.10.2020 09.10.2020 Ja

UNSERE AUSBILDUNGSTERMINE 2021

Intensiv-Workshops Von Bis einzeln
buchbar
Steh Asanas + Umkehr 28.01.2022 30.01.2021 Ja
Vorwärtsbeugen + Umkehr 04.03.2022 06.03.2021 Nein
Einführung in die Meditationslehre (*) 01.04.2022 02.04.2021 Nein
Vorwärtsbeugen + Umkehr 29.04.2022 01.05.2022 Nein
Rückbeugen + Twists 20.05.2022 22.05.2022 Nein
Philosophie 10.06.2022 12.06.2022 Nein
Balance + Steh Asanas + Umkehr 29.07.2022 31.07.2022 Nein
Anatomie für Yogapraktizierende 02.09.2022 04.09.2022 Nein
Yoga Retreat Portugal 23.09.2022 30.09.2022 Nein

(*) nur für YTT 500

Jetzt anmelden

Die Yogalehrer-Ausbildung YTT 200 (1. Lernjahr) kostet € 2.860,- netto.
Die Yogalehrer-Ausbildung YTT 500 (2. Lernjahr) kostet € 3.740,- netto.

Yoga als Integration von Körper, Geist und Seele erleben, durch Yoga mit sich in Verbindung treten, sich neu erfahren, sich weiterentwickeln – ein wunderbares Geschenk, das wir uns selbst machen können. Wer sich für eine Yogaausbildung entscheidet, begibt sich auf einen ganz besonderen Weg der Selbsterfahrung.

YOGAMOOD AUSBILDER

michaelawaibel-250x250_1

MAG. MICHAELA WAIBEL

Michaela Waibel ist Magistra der Sportwissenschaft, Yogalehrerin. Ihr Leben besteht aus Bildung. Den Anfang nahm es als Lehrerin an staatlichen Schulen und Dozententätigkeiten an diversen Universitäten, geht weiterhin über die Erwachsenenbildung zur Entwicklung von Lehrberufen. Der Kreis schließt sich heute in ihren eigenen Yogastudios im täglichen Yogaunterricht.

lanceschuler

LANCE SCHULER

Lance Schuler ist Direktor und Inhaber der INSPYA – Integrated South Pacific Yoga Academy. Er ist Entwickler des INSPYAYoga-Vinyasa-Stils, den er selbst fast sein gesamtes Leben schon praktiziert. Lance lebt und arbeitet in Neuseeland, wo er auch seit mehr als 17 Jahren Yogaschüler unterrichtet.

philipp-ernst-lemke-sw

PHILIPP ERNST LEMKE

Phil hat bereits mit 17 Jahren Yoga zu praktizieren und zu meditieren. Nach seinem Abitur 1992 reiste er nach Indien, um sich dort voll den Studien und der Praxis von Yoga, Philosophie und Achtsamkeit zu widmen; und blieb bis 2001. Seitdem hat Phil über 15 Jahre lang weltweit Yogalehrer ausgebildet (INSPYA Yoga, Yogarts, ISHTA Yoga, Y+ Shanghai, Vishnu’s Couch, Vishnu’s Vibes, Yoga Akademie Emsland, Vinya Loft, Prana Flow, MoveoRespiro, Yogamood, uvm.); und zehn Jahre in Zentren für Stress, Drogen- und Alkohol Rehabilitation gearbeitet (The Sanctuary Byron Bay).

Sein Leben und Unterricht sind geprägt von dem Vorsatz, eine Brücke zwischen den alten Yoga Traditionen und dem modernen Leben zu bauen.