Utthita Trikonasana

„das ausgestreckte Dreieck“

Ausführung der Stellung

 

Diese Körperstellung führt bei korrekter Ausführung zu 3 Dreiecken im Körper:

Das erste wird vom rechten Oberschenkel, dem rechten Arm und der rechten Taille gebildet, die drei Eckpunkte des zweiten Dreiecks erkennst in der rechten Hand, dem linken Fuss und der linken Hand am Boden, das dritte Dreieck wird zwischen den beiden Beinen und der Erde gebildet.

Um diese Ausrichtung zu erreichen, brauchen wir Öffnung in den Leisten, Dehnung in der hinteren Oberschenkelmuskulatur und offene Schultern, um den Oberkörper gerade auszurichten. Du erlebst die wohltuende Wirkung dieser Körperstellung, wenn es dir gelingt den Hinterkopf und die Schulterblätter auf einer Ebene zu halten und die untere Taille parallel zum Boden auszurichten. Auch der Weg dahin wird mit jedem Mal genussvoller ;-)