vereinigt • integriert • bindet ein

Top News:
ab MI 2. April kannst du um 6.45 Uhr mit einer Yogastunde und/oder von 8.00 – 8.45 Uhr mit Qi Gong in den Tag starten!

Othmar Zobl (Lehrer yogamood): WAS IST QIGONG? QiGong ist ein Teil der traditionellen chinesischen Medizin. WAS HEISST QIGONG? “Qi” =Atem, Energie “Gong”= Übung, Können, Fähigkeit frei überstetzt “Üben der Fähigkeit im Umgang mit der Lebensenergie”. QiGong ist ein Überbegriff für unterschiedliche Formen von QiGong. Ich biete an, QiGong in der Form der 18 Bewegungen zu praktizieren. Charakteristisch für diese Form sind die verhältnismäßig einfachen, leicht erlernbaren, sanften und elastischen Bewegungen in einer natürlich aufrechten Körperhaltung. Der Atem wird mit der Körperbewegung synchronisiert und fließt natürlich und sanft, um die physiologischen Funktionen der inneren Organe sinnlich zu aktivieren. Der Geist ist während der Übung zentriert und ruhig, um so eine wirkungsvolle sinnliche Wahrnehmung des Fluss des Qi im Körper zu entfalten.

Mehr Infos und Anmeldung →

 

Kurse & Specials

Kursplan  (Mobile Version / Als PDF downloaden)Hier findest du Informationen zu den unterschiedlichen Einheiten. An Sonn- und Feiertagen überraschen wir unsere Gäste mit besonderen Yogaspecials.

Workshops

Unsere Workshops intensivieren die persönliche Praxis und dienen auch als Einstieg in noch unbekannte yogaspezifische Themen. (z.B. Ayurvedische Küche oder Medizin, Yogatherapie)

Einstieg leicht gemacht

Du hast noch nie Yoga praktiziert oder willst uns unverbindlich kennenlernen? Schnuppere mit dem Yoga-Schnupper-Pass in die Welt des Yoga. Oder vereinbare  einen Beratungstermin.

Yogaschule

Erlebe eine 5000 Jahre alte Tradition in ihrer ganzen Vielfalt. Hier erfährst du Neues über yogische Körperstellungen, philosophische Weisheiten, Atemtechniken u.v.m.